Abbau großer Kran

Allgemein

Der Projektfortschritt ist deutlich sichtbar. Nun kann auch der letzte verbliebene große Kran abgebaut und abtransportiert werden.

Diese Maßnahme ist geplant für die Woche vom 6. – 9. April 2020, d.h. die Woche vor Ostern. Der Abbau wird über den aktuell noch freien Schotterplatz an der Richard-Wagner-Straße erfolgen, indem zunächst ein Mobilkran montiert wird, dieser beim Abbau des großen Turmdrehkrans zum Einsatz kommt und im Anschluss demontiert wird.

Wir gehen davon aus, dass es im Bereich der Richard-Wagner-Straße nur zu sehr geringen Beeinträchtigungen der Verkehrssituation kommen wird, d.h. nur während des Abtransports mit einer kurzen Sperrung zu rechnen ist.

Menü