Rückbau der Baustelleneinrichtungsfläche und Wiederherstellung der Gehwege

Das Projekt „Marie“ steht kurz vor der Fertigstellung und auch die Fertigstellung der Außenanlagen mit Bepflanzung ist bald abgeschlossen. In den nächsten Wochen wird die Baustelleneinrichtungsfläche weiter zurückgebaut. Anschließend erfolgt Ende Juli / Anfang August die Wiederherstellung der Gehwege rund um das Projektareal. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen in der Weberstraße und werden über die Nordendstraße, die…
Weiterlesen

Fassade vom Schwesternwohnheim fast fertig

Das Bauprojekt „Marie“ befindet sich gut sichtbar auf der Zielgeraden. Auch im Gebäudeteil des ehemaligen Schwesternwohnheimes (Ecke Nordendstraße und Weberstraße) werden die Gerüste derzeit abgebaut, die Fassade ist bereits weitgehend fertiggestellt.
Weiterlesen

Finale Bauphase für „Marie“

Wir wünschen allen Nachbarinnen und Nachbarn ein zuversichtliches und gesundes neues Jahr! Wie Sie erkennen können, geht das Bauprojekt „Marie“ nunmehr in die finale Phase. Der Großteil der historisierenden Fassade ist mittlerweile sichtbar, die Dacharbeiten sind fast beendet. Die Außenanlagen werden sukzessiv wiederhergestellt, so auch um den Nordendplatz. Bis zum Herbst 2021, so die Planung,…
Weiterlesen

Fassade zum Nordendplatz in Kürze komplett sichtbar

Die Bauarbeiten am Neubauprojekt „Marie“ kommen weiter gut voran. Bis Ende November werden zur Seite Nordendplatz alle Gerüste zurückgebaut. Damit wird die historisierende Fassade vollends freigelegt und sichtbar. Vor allem die markanten Erkerfronten werden dann erkennbar sein. Dort wo die die ersten Häuser am Nordendplatz fertig sind, werden sukzessiv die Außenanlagen wiederhergestellt. Entlang der Brahmsstraße…
Weiterlesen

Aufbau Glockenturm

Gestern war es soweit: Der Glockenturm wurde mit einem Lastenkran auf dem Dachstuhl des Neubaukomplexes „Marie“ an der Seite Brahmsstraße aufgesetzt. Der Transport in die Höhe und der Aufbau bei bestem Spätsommerwetter verliefen reibungslos. Der von weitem gut sichtbare Turm ist eine Nachbildung des historischen Vorbildes. Er wurde mit dem Dachstuhl verschraubt und durch Stahlstreben…
Weiterlesen

Fassade wird sichtbar

Im westlichen Bereich des Nordendplatzes ist nach dem Rückbau weiterer Gerüste nun auch der erste Teil der historisierenden Fassade sichtbar. Bis Ende August wird auch die anschließende Fassadenfront platzseitig bis zur Ecke Brahmsstraße fertiggestellt sein. Da nunmehr einige Häuser im Außenbereich fertig sind, können ab August dort die Außenanlagen wiederhergestellt werden. Aktuell laufen zudem die…
Weiterlesen

Fertige Dächer und Gerüstabbau

Die Arbeiten rund um das Neubauprojekt „Marie“ am Nordendplatz laufen nach Plan. Aktuell werden die Arbeiten an den nächsten Dächern in der Nordendstraße Ecke Brahmsstraße abgeschlossen. Nach dem Rückbau der Dachgerüste werden die ersten historisierten Fassaden fertig gestellt; anschließend wird das Fassadengerüst rückgebaut. In der Mitte des Gebäudekomplexes an der Brahmsstraße ist der letzte Dachstuhl…
Weiterlesen

Wie geht es bei „Marie“ weiter in den kommenden Monaten?

Trotz der aktuell herausfordernden Situation kommen die Arbeiten auf der Baustelle „Marie“ planmäßig voran. Der Baufortschritt ist gut erkennbar vor allem am Nordendplatz und in der Brahmsstraße. Anwohner fragen sich, was noch an Arbeiten zu erwarten ist und wie lange diese dauern werden. Daher möchten wir Ihnen hiermit einen kurzen Ausblick geben, was in den…
Weiterlesen

Fenstereinbau und Fassadenfertigstellung

Die Bauarbeiten für das Projekt „Marie“ am Nordendplatz gehen weiterhin planmäßig voran. Mit den abschließenden Klinkerarbeiten im Erdgeschoss wird derzeit die Fassade von Haus H fertig gestellt. Diese Woche werden überdies die Fenster für das letzte Haus in der Mitte der Brahmsstraße geliefert und eingebaut. Und wie bereits informiert wird ab 6. April 2020 der…
Weiterlesen

Umgang mit der Coronavirus-Situation auf der Baustelle „Marie“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Nachbarn, aufgrund der aktuellen Situation erreichen uns zunehmend Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern die fragen, ob und wie das Bauprojekt betroffen ist. Das Wichtigste zuerst: Die Sicherheit aller am Bau Beteiligten hat für uns selbstverständlich höchste Priorität. Wir folgen dabei den aktuellen Leitlinien der Bundesregierung, den Empfehlungen des Bundesgesundheitsministers…
Weiterlesen
Menü